Portrait einer Gefühlsarchivarin...

Maria Harms, geboren 1989 in Kitzbühel, wächst als dritte von vier Schwestern im landschaftlich von scharfen Kanten geprägten Oberpinzgau, im Bergland der Hohen Tauern auf.

Ebenso geprägt von dem eher weicheren Hügelland des Lungaus, entsteht durch die vielen Stunden kindlicher Freiheit in der Natur, ein sehr präziser Blick auf die Landschaft, die uns unmittelbar umgibt.

Vom kleinsten Löwenzahn der als Pusteblume vom Wind weggetragen wird, bis zu riesigen Wiesen mit alten Bäumen, die Hotelkomplexen oder deren Parkplätzen weichen mussten erkennt sie früh, dass sehr weniges im Leben für immer ist, dass alles im Leben ein Verschwinden ist.

Aus einem liebevollen und kreativ-schaffenden, doch emotional turbulenten Zuhause, fliegt sie nach der Matura in den Grossstadtdschungel davon.

Sie entdeckt die Fotografie als ihre Passion und beginnt die Verschwommenheit auf die Sicht der Dinge erst autodidaktisch, später in der Ausbildung zur Mediendesignerin zu schärfen.

 

Spezialisiert auf authentische Hochzeitsfotografie und Portraits hat sie begriffen, dass es viele Perspektiven all das Ganze zu betrachten gibt.

Nicht nur während einem Shooting sondern jeden Tag versucht sie, ein bisschen mehr zu erkennen von den Menschen, Tieren und Pflanzen in der Natürlichkeit ihres Ausdrucks, um den künstlerischen Fokus auf authentische Emotionen im „Dazwischen“ eines sich im Verschwinden befindenden

Moments zu legen.



Maria Harms Photography

Lovestories & Portraits

 

Geiernestgassl 7

A-5741 Neukirchen am Grv.

 

+43 (0) 664 4129403

hello (@) mariaharms.com